Portmatching / Gasketmatching

Da die Amis beim Thema Motorenbau echte "Schlampen" sind , passen z.B. beim Ansaugkrümmer weder die Dichtungsgrösse zu den Kanälen
oder wenn die Teile verschraubt sind , sitzen die Öffnungen nicht deckungsgleich.
Gasketmatching : Anpassen der Öffnungen an die original Dichtungen .

Zuerst auflegen einer neuen Dichtung

Hier sieht man deutlich das "überschüssige" Material

Mit einer Reissnadel angezeichnet

Nun die anderen Teile

Mit dem Dremel den Materialüberstand entfernt

Kanal vorher

Nachher

Grat vom giessen entfernt

Unterer Intake , Nieten weggeschliffen

Noch etwas Ölkohle war da unter dem Blech

Dichtung aufgelegt und Materialüberstand angezeichnet

andere Seite ebenso , hier sieht man wie schlampig die Kanäle gearbeitet sind

Kanal geöffnet

zum Vergleich die "unbehandelten" Kanäle

andere Seite 1. Kanal ist geöffnet

zum Vergleich vorher

nassschleifen

nun der Zylinderkopf

nach der ersten Dremelrunde

Nassgeschliffen

zum Vergleich vorher:

Ansaugkanäle fertig

Abgasseite , auch hier übelste Materialüberstände

Vorher

nach dem Schleifen

Grösse vorher

Grösse nachher

poliert

2 Zylinder fertig , 4 noch zu machen

2. Kopf gereinigt und Dichtfläche gesäubert

Ventile gereinigt und poliert (Vergleich vorher Nachher)