1987 Fiero Coupe

2.5L "Iron Duke" 4 Zylinder 
3 Gang TH125C Automatik

Ist Zustand
- Lack: 3- ( diverse tiefe Kratzer, Klarlackschicht zeigt Ablösungen )
- Chassis: Flugrost
- Fahrwerk: guter Zustand , Spur ist verstellt , Bremsen neu , Vorderachse alle Gelenke neu
  vorn rechts Bremsscheibe gerissen ( Bolzen wurde falsch erneuert )
- Antrieb: schön ruhiger Motorlauf , kein Klacken der Antriebswellen
- Seitenscheibe rechts zerschlagen
  Türschachtleisten fehlen, Türinnenverkleidung fehlt , Aussenspiegel rechts fehlt
- Scheinwerfer links Deldrinbuchsen defekt
- Unterboden im Bereich der Sitze stark eingedellt ( sowas kommt vom falschen Ansetzen einer Hebebühne )
- Stoffhimmel hängt durch
- Scheibenwischer verschlissen

geplante Arbeiten
- Lackierung neu Farbe Rubin Rot Ral3003
- grosser Service (Filter , Flüssigkeiten , Kerzen , Sensoren )
- Reifen neu , Felgen neu , Spur einstellen , Bremsscheiben Steine VA neu
- Unterboden entrosten , Lackieren , Unterbodenschutz
- Seitenscheibe und Türschachtleisten ersetzen
- Spoiler montieren
- Innenausstattung reinigen
........
........
........

 

Lack:
penibel gereinigt und gut angeschliffen
1.Schicht

nach der 2. Schicht:

mit 1000er Körnung nassgeschliffen

Mit Lackschleifpaste , Lackreiniger und Politur nachgearbeitet

Attack of the notchie´s

Technik

Ventildeckel abgedichtet

vorher:

Loctite blau Flächendichtung

nachher:

EGR gereinigt , TBI gereinigt , Kerzen neu ( NGK UR5 ) , Batteriekabel verzinnt

Motor läuft super , keine Undichtigkeiten , 1a Leerlauf , Ladespannung top , IAC Valve war verharzet 
und nur mit einer Schraube befestigt .

hinten links

gereinigt , entrostet , Zinkspray aufgetragen

Vorn rechts :

Bolzen wurde falsch ersetzt oder herausgezogen dadurch ist die Bremsscheibe gerissen.
Neue Scheiben + Steine sind bestellt.

entrostet , Zinksspray aufgetragen und danach Unterboden-/Steinschlagschutz aufgetragen .
ebenso an den anderen Rädern.

Unterboden entrostet , mit Zinkspray behandelt und Unterbodenschutz / Steinschlagschutz aufgetragen

Lecker Chrom Endtips hatte ich noch rumzuliegen :)

Bremsscheibe gewechselt ( gegen gebrauchte , da die neuen Scheiben leider noch nicht geliefert wurden )

15" Winterreifen aufgezogen

Getriebeöl gewechselt ...... irgend ein Schlumpf hatte Motoröl in das Automatikgetriebe gekippt
anstatt des vorgeschriebenen Dexron II.
Mit einer Spritze und einem Schlauch durch die Peilstabröhre das Öl abgesaugt.